In den Gruppenräumen wurde als Baumaterial viel Holz verwandt, wodurch eine warme, gemütliche Atmosphäre geschaffen wurde.

 

Es gibt kleine Ecken, wie die Puppen- oder die Bauecke.

Auf einer Empore, als zweite Spielebene, können die Kinder Ihren Phantasien freien Lauf lassen.


 

 

 

 

 

Für die Kleinsten gibt es separate Rückzugsräume, damit sie Ihre notwendigen Ruhephasen ohne Störungen wahrnehmen können oder die Welt einmal aus der Sicht der "Kleinen" erkunden.


 

 

In den Gruppenraum ist eine kleine Küche integriert, um den Kindern die Möglichkeit zu geben bei den Essensvorbereitungen auch aktiv teilhaben zu können.

 

Die große Küche ist mit einem kindgerechten Essplatz ausgestattet, wo die Kinder in familiärer Atmophäre gemeinsam das Mittagessen einnehmen.